JK- Tierbestattungen

Regensburger Strasse 2

92224 Amberg/Oberpfalz

 

Tel: 09621/ 78 43 74

Mobil: 0170/ 701 47 54

Datenschutzerklärung

Gästebuch

 

 

Beitrag Von: Tanja Schieder

Am:     05.10.2016

Email: Tanja@gmx.de

Am 15 August mussten wir nach 13 Jahren unsere geliebte Labrador Hündin Jassi einschlafen lassen. Noch am selben Tag wurde Jassi von Herrn Kirndörfer vom Tierarzt abgeholt. Auch der weitere Ablauf bis zum Erhalt der Urne verlief zu unserer Zufriedenheit. Wir können Herrn Kirndörfee uneingeschränkt weiterempfehlen. Danke Fam. Schieder und Wenning

Beitrag Von: Jörg Hannemann

Am:     20.03.2016

Email: J.Hannemann27@gmail.com

Im März 2016 mussten wir unseren Hund Billy über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Da wir unserem Hund einen würdigen Abschied geben wollten, suchten wir im Internet nach einem geeignetem Platz. Dadurch stießen wir auf diese Homepage "JK-Tierbestattungen". Wir setzten uns telefonisch nach der Einschläferung unseres Hundes mit Herrn Kirndorfer in Verbindung. Er holte das tote Tier von der Tierarztpraxis und kümmerte sich um alles. Zur Auswahl standen mehreren Arten von Urnen und wir haben uns wir eine handbemalte Urne entschieden. Das Bemalen der Urne nahm einige Wochen in Anspruch, aber das Ergebnis ist sehr gut. Wir freuen uns, dass unser geliebter Billy wieder zuhause ist und können "JK-Tierbestattungen" weiterempfehlen. Vielen Dank. Fam. Hannemann aus Pfreimd

Beitrag Von: Harald Adam

Am:     20.03.2016

Email: harald.adam@web.de

Schön, dass es solche Seiten gibt. Beste Grüße aus Oberhausen sendet Harald Adam www.trauerbegleiter.com

Beitrag Von: Marlene Schuster

Am:     18.01.2016

Email: marlene.schuster@hotmail.de

Im November wurde mein 32 Jahre altes Pferd eingeschläfert. Es kam für mich nur Einäschern in Frage, nur leider ist das in Deutschland nicht mehr möglich. Er wurde am nächsten Tag von Herrn Beyers, einem Tierbestatter aus Oberhausen, mit dem Herr Kirndörfer zusammenarbeitet, abgeholt und nach Holland in das Tierkrematorium SHCN gebracht. Ich bin froh, dass ich trotzdem einen Ansprechpartner vor Ort hatte und dass alles wie besprochen abgelaufen ist. Wir haben die Asche an einem würdevollen Ort beerdigt, was das mindeste ist, was ich noch für meinen geliebten Freund tun konnte.

Beitrag Von: Christa u. Günther Kleiner

Am:     17. Januar 2016

Email: cg.kleiner@t-online.de

Im Dezember 2015 mussten wir uns von unserer LR-Hündin Cecile verabschieden. Sie ist seit 16. Januar 2016 wieder bei uns. Wir bedanken uns ganz herzlich für die einfühlsame Begleitung, angenehme Art der Betreuung und umfassende Information durch Frau und Herrn Kirndörfer. Wir werden JK-Tierbestattungen aufgrund der gemachten Erfahrung bestens weiterempfehlen. Vielen Dank nochmals für Alles! Christa u. Günther Kleiner

       

    

 << Zurück

Vor >>